Kürbiskernparfait vom Altmühltaler Kernstodl

Jetzt teilen

FOTO Altmühltaler Kernstodl

Als aromatische Veredelung einer Kürbissuppe oder großzügig über einen Salat gegeben, ist ein hochwertiges Kürbiskernöl nicht mehr aus der Küche wegzudenken. Dass das grüne Öl mit dem kraftvollen Geschmack allerdings weit vielseitiger ist und längst nicht nur herzhafte Speisen zu begleiten vermag, zeigt uns Sylvia Hiermeier vom Altmühltaler Kernstodl. Für uns zu den besten Erzeugern Deutschlands gehörend, werden hier hochwertigste Speiseöle auf dem eigenen Hof erzeugt – von der Pflanze über die Pressung bis zur Abfüllung. Mit ihrem Rezept für ein herrlich schmelziges Kürbiskernparfait gibt uns Sylvia Hiermeier ein simples, aber außergewöhnliches Dessert an die Hand, mit dem Sie zum Abschluss eines herbstlichen Dinners Ihre Gäste verwöhnen können. Viel Spaß beim Nachkochen!


für 6 Personen

ZUTATEN

500 ml frische Schlagsahne
130 g Zucker
Eine Vanilleschote
Ein Eidotter
6 cl Kürbiskernöl

Zubereitung

Kürbiskernparfait

  1. In einem großen Topf Wasser erhitzen. Es soll reichlich dampfen, aber nicht kochen. Währenddessen die Sahne steif schlagen.

  2. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark gemeinsam mit dem Zucker und dem Eigelb vermengen. Die Masse entweder in einen Wasserbadeinsatz oder eine ausreichend große Metallschüssel geben und mithilfe eines Schneebesens über dem Wasserbad schaumig schlagen. Nach und nach das Kürbiskernöl einträufeln lassen. Dabei so lange weiter schlagen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

  3. Die Schale vom Wasserbad nehmen, kurz abkühlen lassen und dann vorsichtig die Sahne unterheben.

  4. Anschließend die Masse in eine geeignete Kastenform oder mehrere kleine Förmchen geben und für mindestens sechs Stunden in den Gefrierschrank stellen, besser noch über Nacht.

  5. Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser stellen, um das Stürzen zu erleichtern. Das Parfait nun kurz antauen lassen und entweder in Scheiben geschnitten oder aus kleinen Förmchen gestürzt mit einigen Tropfen Kürbiskernöl, gerösteten Kürbiskernen und frischen Früchten servieren.

Lesen Sie auch: HOME COOKING REZEPT – Haute Cuisine vereint mit regionalen Produkten: Rehkeule mit Wirsing von Spitzenkoch Boris Rommel

Ähnliche Artikel

Faszinierende Welt des Weins

Faszinierende Welt des Weins

Wir tauchen ein in die Welt des Weins, als wir der Einladung zum Weinsalon – Terroir 48° folgen. Unser Weg schlängelt sich durch die malerischen Pfade des Schwarzwaldes, führt uns ins Münstertal, zu unserem ersten Ziel, das Romantikhotel Spielweg…