Miesmuscheln mit weißer Safranschokolade

Jetzt teilen

Weihnachtszeit ist Schokoladenzeit. Und gleichzeitig fällt sie perfekt in die Muschelsaison. Umso besser, dass es beim Kochen mit Schokolade nicht immer nur um Desserts gehen muss. Warum nicht einfach mal die beiden saisonalen Lieblinge zusammenbringen? Das dachte sich auch der Gundelsheimer Chocolatier Eberhard Schell. Wenn er nicht gerade im eigenen Betrieb steht und gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Töchtern erstklassige, handgemachte Schokolade produziert, ist Schell als Botschafter für die zartschmelzende Leckerei unterwegs. In diesem Zuge hat er bereits mehrere Bücher veröffentlicht, unter anderem eines über die Kombinationsmöglichkeiten von Wein und Schokolade sowie eines über das (herzhafte) Kochen mit Schokolade. Aus letzterem stammt auch das spannende Rezept für Miesmuscheln mit weißer Safranschokolade, das Schell mit uns teilt. Viel Spaß beim Nachkochen!


für 4 Personen

ZUTATEN

1 – 2 EL Butter

100 g Zwiebeln, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen

300 – 500 g feine Gemüsewürfel oder -streifen (z.B. Karotten, Sellerie, Paprikaschoten)

500 ml trockener Weißwein

50 g weiße Safranschokolade, gehackt (alternativ: weiße Schokolade und echte Safranfäden)

Schokoladensalz

weißer Pfeffer, grob gemahlen

3 kg Bouchot-Muscheln (oder andere Miesmuscheln), geputzt und gewaschen

100 ml Sahne

3 EL fein gehackte Kräuter wie Petersilie, Estragon, Kerbel


Zubereitung

1. Etwas Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Gemüsewürfel darin kurz anschwitzen, mit dem Weißwein und etwas Wasser aufgießen und kurz aufkochen lassen. Den Sud mit der Schokolade, etwas Schokoladensalz und weißem Pfeffer würzen.

2. Die Muscheln zugeben. Den Deckel auflegen und alles kräftig aufkochen lassen.

3. Die Sahne und drei Viertel der Kräuter zu den Muscheln geben und nochmals zugedeckt aufkochen. Jetzt sollten sich die Muscheln geöffnet haben. Alles kurz durchrühren, mit den restlichen Kräutern bestreuen und mit Weiß- oder kräftigem Holzofenbrot zum Auftunken des Suds servieren.

Ähnliche Artikel

Faszinierende Welt des Weins

Faszinierende Welt des Weins

Wir tauchen ein in die Welt des Weins, als wir der Einladung zum Weinsalon – Terroir 48° folgen. Unser Weg schlängelt sich durch die malerischen Pfade des Schwarzwaldes, führt uns ins Münstertal, zu unserem ersten Ziel, das Romantikhotel Spielweg…