Left Over Sausage Noodle von Dalad Kambhu

Jetzt teilen

Wer in Berlin lebt und sich für authentische Thai-Küche begeistert, ist treuer Gast im Kin Dee oder sollte es schleunigst werden. In ihrem kleinen Restaurant zwischen Spree und Kurfürstenstraße versteht es Küchenchefin Dalad Kambhu wie keine Zweite, Tradition und Moderne so zu verbinden, dass daraus hochspannende und im besten Sinne leckere Gerichte entstehen. Ihre Speisen sind von hohem aromatischem Reichtum und großer geschmacklicher Vielseitigkeit, stets aus möglichst regionalen Produkten hergestellt und nicht selten von belebender Schärfe. Hier trifft Wohlfühlküche auf anspruchsvolle Modern Thai Cuisine. Eines ihrer privaten Lieblingsrezepte für ein schnelles Mittag- oder Abendessen teilt Dalad Kambhu nun mit uns: „ein perfektes Nudelgericht für den Winter.“


für 2 Personen

ZUTATEN

ca. 200 g frische, grobe Wurst oder Hackfleisch
8-10 Knoblauchzehen
8-10 Zweige Koriander
etwas weißer Pfeffer
1 Blumenkohl
2 TL eingelegter Daikon oder Gurke
1 Tasse Hühnerbrühe
Sojasoße
2 Limetten
etwas Chiliöl (mit Chiliflocken)
getrocknete Nudeln nach Wunsch

Zubereitung

1. Die Korianderstiele von den Blättern befreien und fein hacken. Die Blätter nur grob schneiden oder im Ganzen belassen.

2. Das Wurstbrät bzw. das Hackfleisch mit dem fein gewürfelten Knoblauch und den Korianderstielen anbraten. Kurz bevor das Fleisch gar ist, mit ca. 2 TL frisch gemahlenem weißen Pfeffer würzen. Anschließend die Hühnerbrühe, 3 TL Sojasoße und 2 TL Chiliöl hinzufügen.

3. Den Blumenkohl in Würfel schneiden oder in kleine Röschen brechen und in die Pfanne hinzugeben. Gemeinsam mit dem Fleisch und der Brühe garen lassen. Die Flüssigkeit dabei so lange reduzieren, bis sie eine soßenartige Konsistenz angenommen hat. Schließlich mit dem Saft der Limetten und dem fein geschnittenen Daikon bzw. den fein geschnittenen Gurken vermengen.

4. In einem separaten Topf die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

5. Die Nudeln in einen tiefen Teller oder eine kleine Schale geben, mit der Wurst-/Hackfleisch-Blumenkohlmischung toppen und alles nach Wunsch mit den Korianderblättern bestreuen.

Lesen Sie auch: HOME COOKING REZEPT – Handgeschnittene Bolognese vom Hirschkalb mit Pappardelle und Pfifferlingen von Viktoria Fuchs

Ähnliche Artikel

Faszinierende Welt des Weins

Faszinierende Welt des Weins

Wir tauchen ein in die Welt des Weins, als wir der Einladung zum Weinsalon – Terroir 48° folgen. Unser Weg schlängelt sich durch die malerischen Pfade des Schwarzwaldes, führt uns ins Münstertal, zu unserem ersten Ziel, das Romantikhotel Spielweg…