Gault&Millau Weingut der Woche

Sektmanufaktur Schloss Vaux / Rheingau

KW 11

Schloss Vaux gehört zum Rheingau wie die Germania, dabei wurde die Sektkellerei 1868 in Berlin gegründet. Der Name stammt vom Mosel-Schloss Vaux eines französischen Marquis. Die Sektkellerei in Eltville erlebte mehrere Besitzerwechsel, heute ist sie eine Aktiengesellschaft, an deren Spitze gestandene deutsche Wein-Persönlichkeiten stehen. 2022 übernahm Christoph Graf die Leitung von Nikolaus Graf von Plettenberg, der Vaux zur Spitzenmarke machte. Die Philosophie ist die gleiche: edle Sekte in unglaublicher Reife, Breite und Perfektion …
 

In unserem Shop erhältlich!
Eine Flasche Réserve Spätburgunder brut 2018 von der Sektmanufaktur Schloss Vaux exklusiv im Gault&Millau Fill The Fridge-Paket °2

Ähnliche Artikel

Faszinierende Welt des Weins

Faszinierende Welt des Weins

Wir tauchen ein in die Welt des Weins, als wir der Einladung zum Weinsalon – Terroir 48° folgen. Unser Weg schlängelt sich durch die malerischen Pfade des Schwarzwaldes, führt uns ins Münstertal, zu unserem ersten Ziel, das Romantikhotel Spielweg…