Next Generation – Cecilia Jost

Die jungen Weintalente Deutschlands

Jetzt teilen

TEXT Gault&Millau Redaktion Deutschland | FOTOS birdyfoto, Weingut TONI JOST

Wir haben den Gault&Millau-Expertenrat nach den verheißungsvollsten Nachwuchs-Winzerinnen und -Winzern gefragt. Weitere richtungsweisende Impulse kamen von den regionalen Weinbauverbänden. Zum Teil arbeiten diese ambitionierten jungen Menschen mit ihren Eltern zusammen im Weingut, zum Teil hat schon eine Betriebsübergabe stattgefunden und andere wiederum haben ganz mutig ihr eigenes Weingut gegründet. Wir stellen Ihnen diese Winzerinnen und Winzer vor. Die Porträts basieren nicht auf den Bewertungen der Weingüter, so sie denn in diesem Guide vertreten sind. Es geht uns um die Persönlichkeiten, die von ihren Eltern und Großeltern viel gelernt haben und die nun auf ihre Art und Weise den deutschen Weinbau weiterentwickeln.

Weingut Toni Jost:
Wer das Obere Mittelrheintal hinunterfährt, sollte unbedingt einen Zwischenstopp im malerischen Bacharach einlegen. Neben der pittoresken Architektur des Städtchens ist es vor allem der hiesige Weinbau, der Genießerherzen höher schlagen lässt. Einer seiner aufregendsten Vertreter ist das Weingut Toni Jost. Bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts baut die Familie Jost hier und im rechtsrheinischen Rheingau Wein an. Heute werden die Geschicke des traditionsreichen Familienbetriebs in siebter Generation von Cecilia Jost gelenkt, die die naturnahe Philosophie ihres Vaters Peter zwar fortführt, aber auch mit eigenen Akzente weiterentwickelt. Eines ist dabei immer klar: Der Weinberg und seine Gesundheit stehen im Mittelpunkt. Denn für die Familie Jost kann ein Wein nur dann wirklich gut sein, wenn er im Einklang mit der Natur gewachsen ist.


Teil 3: Cecilia Jost, MITTELRHEIN
8 Fragen, 8 Antworten:

Was motiviert dich gerade am meisten?
Die einzigartige Kulturlandschaft Mittelrheintal mit allen Sinnen erlebbar zu machen.

Wie stellen wir dich am treffendsten vor?
Tief im Schiefer verwurzelt, dem Riesling verfallen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?
Aus weinbaulicher Sicht ist ein Aspekt die optimale Nutzung von Boden und Wasser zum Schutz vor Erosion, Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und Wachstum der Reben. Aus einer größeren Perspektive dient die Nachhaltigkeit dem Schutz der Kulturlandschaft und somit der Biodiversität.

Gibt es einen Wein aus deinem Portfolio, der dich persönlich am besten repräsentiert? Und warum?
Unser Riesling Devon S. Ein trockener Riesling vom Devonschiefer, der jedes Jahr ein perfektes Abbild des Bodens, des Klimas und der Arbeit des Winzer sein soll. Unverkennbar, einzigartig und eindeutig.

Was war der wichtigste Rat von deinen Eltern?
Lernen kann man nur, wenn man es tut. Gefühl und Erfahrung ist das Wichtigste im Weinbau.

Was sind für dich die wichtigsten Werte im Weinbau?
Der Wein findet seinen Weg. Als Winzerin möchte ich nur so viel wie nötig begleiten, nie so viel wie möglich.

Wie findest du die Balance zwischen deinem Beruf und deinem privaten Leben?
Der Weinbau mit dem Einfluss von allen Elementen erdet sehr gut. Wenn man in der Freizeit mit Buch, Film oder Spiel in fantastischere Welten eindringt, ist das ein guter Ausgleich.

Welchen Rat würdest du deinem jüngeren Ich geben?
Die Arbeit lohnt sich!

Weingut Toni Jost GbR
Oberstraße 14
55422 Bacharach
T +49 (0) 6743 1216
cecilia@tonijost.de
www.tonijost.de

Ähnliche Artikel

Faszinierende Welt des Weins

Faszinierende Welt des Weins

Wir tauchen ein in die Welt des Weins, als wir der Einladung zum Weinsalon – Terroir 48° folgen. Unser Weg schlängelt sich durch die malerischen Pfade des Schwarzwaldes, führt uns ins Münstertal, zu unserem ersten Ziel, das Romantikhotel Spielweg…